News


Die Eine-Welt-Gruppe hat ein neues Produkt (von dwp) in ihren Warenbestand aufgenommen: Couscous aus Palästina (Maftoul). Handelspartner ist die  palästinensische Fairhandelsorganisation Canaan Fair Trade. Schon immer spielt die Stärkung der Rechte und der Position von Frauen im Fairen Handel eine große Rolle. Die palästinensische Fairhandelsorganisation CFT bietet Kleinbäuerinnen (und Kleinbauern) […]

Couscous aus Palästina – ein neues Produkt bei der Eine-Welt-Gruppe, ...


Trotz zahlreicher Parallelveranstaltungen besuchten am 22. Oktober ca. 60 Besucher den Jubiläums-Gottesdienst der Eine-Welt-Gruppe und bekundeten dadurch ihre Verbundenheit zum Fairen Handel und zum Engagement der sieben Mitarbeiterinnen. Diese hatten den Gottesdienst in Zusammenarbeit mit Pfarrerin Tanja Schmidt und Pfarrer Stephan Sailer vorbereitet und wirkten federführend an der Durchführung mit. […]

Ökumenischer Jubiläumsgottesdienst zum 25-jährigen Bestehen der Eine-Welt-Gruppe (MTB)




Im 25. Jahr des Bestehens der Eine-Welt-Gruppe war es ihr ein besonderes Anliegen, die Konfirmanden über den Fairen Handel informieren zu dürfen. Eingeführt wurde die Stunde, die unter dem Thema „FAIRER HANDEL WIRKT“ stand, durch einen Kurzfilm.  Darin wurde demonstriert, dass jeden Tag die ganze Welt in unseren Häusern und […]

Die Eine-Welt-Gruppe zu Gast bei den Konfirmanden, 18.10.2017 (MTB)



Extrema, 21.10.2017 Liebe Renate Paz e Bem. Freut uns, das ihr noch immer festhalten an unserem Ideal, das es nur eine Welt, eine Familie und nur eine Hand, die über uns Allen wacht gibt! Wünsche euch einen schönen Feier und Kirchengang zu. Mache weiter, gebe nicht auf, alles ist möglich, […]


Extrema, Oktober 2017 Übersetzung des Briefes von Roseli de Avila, Geschäftsführerin des Projektes „Arco Iris“ Die Associacao Recanto Sao Francisco war mehr als 20 Jahre ein Zufluchtsort für Kinder, die aus zerrütteten Familien in Obhut genommen werden mussten. Durch diese Arbeit sollte den Kindern die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben […]

Brief von Roseli de Avila, Geschäftsführerin des Projektes „Arco Iris“






Vor nunmehr 25 Jahren ging die Eine-Welt-Gruppe aus einer Jugendgruppe hervor. Damals entstand auch die gemeinnützige OrganisationTransFair Deutschland mit dem Ziel, durch fairere Handelsbedingungen die Lebens- und Arbeitssituation möglichst vieler Kleinbauern und Beschäftigten im globalen Süden zu verbessern. Im Laufe der Jahre erweiterte sich der Wirkungs- und Handlungskreis der Gruppe. […]

25 Jahre Eine-Welt-Gruppe Leutershausen – ein Rückblick (MTB)