Menschenrechte gibt’s nicht im Sale

Darauf macht Fairtrade Deutschland am „Black Friday“ am 27. November aufmerksam. An diesem Tag locken Online-Shops und Einzelhändler mit großen Rabatten. Aber diese haben auch eine bittere Seite, denn Den wahren Preis zahlen andere Schon beim Einkauf kalkulieren viele Unternehmen ihre Rabattaktionen auf Kosten der Produzenten im Globalen Süden. Die Bauern und Arbeiter*innen in den … Weiterlesen …

Faire Schokolade ohne bitteren Beigeschmack

Die nahe Adventszeit sollte uns daran erinnern, dass unser Schoko-Genuss hierzulande und die Bedingungen in Anbauländern wie Ghana oder Côte d’Ivoire eng verknüpft sind. Im Rahmen der Sweet Revolution-Kampagne von Fairtrade Deutschland bewirbt die Eine-Welt-Gruppe Hirschberg erneut Fairtrade-Schokolade Der Grundgedanke hinter der Sweet Revolution-Kampagne: Extreme Armut, Ausbeutung und Kinderarbeit hinterlassen beim Naschen immer noch viel … Weiterlesen …

Fairtrade und die Klimakrise – Hoffnungen auf die COP 27

Am kommenden Wochenende startet in Ägypten die Weltklimakonferenz COP 27. Darin geht es vor allem darum, ganz konkret die Maßnahmen der einzelnen Teilnehmerstaaten zur Erreichung der 2015 im Pariser Abkommen vereinbarten Ziele festzulegen. Ganz klar ist: Kleinbäuer*innen und -produzent*innen im Globalen Süden, der besonders vom Klimawandel betroffen ist, brauchen konkrete Unterstützung – und letztendlich ein … Weiterlesen …

Wirtschaftliche Lage zwingt Fairtrade zur Erhöhung der Bananen-Preise

Fairtrade zahlt Produzent*innen für ihre Produkte einen festgelegten Mindestpreis, der unabhängig von den Preisen am Weltmarkt ist. Aufgrund der steigenden Produktions- und Lebenshaltungskosten erhöht Fairtrade die Mindestpreise für Bananen zwischen 4,5 und 15 Prozent, je nach dem ob sie für den heimischen Markt oder den Export bestimmt sind. So haben sich – laut Experten – … Weiterlesen …

Fairtrade und das Nachhaltigkeitsziel 2 „Kein Hunger“

„Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern“ – dieses Ziel soll zum Welternährungstag am 16. Oktober und zum World Health Summit noch einmal in den Fokus gerückt werden. Kleinbäuerinnen und Kleinbauern im Globalen Süden sind durch steigende Produktionskosten, Inflation, Pandemie und Klimakrise bedroht. Zudem ist die Zahl der … Weiterlesen …

Fair steht dir – fair handeln für Menschenrechte weltweit

So lautet das diesjährige Motto der deutschlandweiten Fairen Woche. Die Eine-Welt-Gruppe Hirschberg e.V. beteiligte sich daran mit einem Gottesdienst, einem Kleidertausch und einer Filmvorführung (zusammen mit der Fairtrade-Gemeinde Hirschberg, dem Kino-Förderverein und der Ev. Kirchengemeinde). In dem Film „Made in Bangladesh“ wurde den Zuschauern vor Augen geführt, wie sich Textilarbeiterinnen für ihre Arbeitsrechte (Gründung einer … Weiterlesen …

30 Jahre Eine-Welt-Gruppe

30 Jahre – so lange setzt sich die Eine-Welt-Gruppe schon für menschenwürdige Lebens- und Arbeitsverhältnisse weltweit ein und verwurzelt den Fairen Handel in Hirschberg. Vieles wurde schon erreicht – aber es bleibt immer noch und immer wieder viel zu tun. Gerade jetzt, nach den schwierigen Corona-Jahren und in der derzeitigen Energie- und Klimakrise, die uns … Weiterlesen …

Kleidertausch in Hirschberg

Hirschberg, 15.09.22 – Im Rahmen der bundesweiten Fairen Woche vom 16. – 30 September 2022 findet am Samstag, den 17. September von 11 – 15 Uhr ein Kleidertausch im Café Grenzenlos in der Hölderlinstraße in Leutershausen statt (neben dem Olympia-Kino) statt. Dabei bringen die Teilnehmer*innen ihre aussortierte Kleidung mit und tauschen sie gegen neue Lieblingsteile … Weiterlesen …

Fair steht dir – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit

Bundesweite Aktionswoche vom 16. bis 30. September auch in Hirschberg Vom 15. bis 29. September 2022 findet die Faire Woche, die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland statt. Bei der Fairen Woche laden Weltläden, Aktionsgruppen, Unternehmen, Supermärkte, gastronomische Betriebe und andere bei rund 2.500 Veranstaltungen dazu ein, den Fairen Handel kennen zu lernen. Unter … Weiterlesen …

Mit Honig das Leben fair-süßen

Die Deutschen lieben Honig, sie schätzen ihn auf dem Frühstücksbrot oder im Tee. Jedoch: Nach Angaben des Deutschen Imkerbund können die Bienenvölker in Deutschland rund 20 – 30 % des Honig-Verbrauchs hierzulande decken, das sind 15 – 25.000 Tonnen. Dabei bringen uns die Bienen nicht nur den Honig, sie haben als Bestäuber auch eine enorme … Weiterlesen …