Chatverlauf mit Frau Williams (unsere Kontaktperson zum Kinderheim)

Dies ist ein Chatverlauf mit Frau Williams vom Kinderheim inklusive einiger Einblicke, wie es im Kinderheim derzeit läuft.

[5.3., 16:23] Edna Schröder
Liebe Irmgard, hast du zufällig eine Außenansicht von Ota, die Eine-Welt-Gruppe wollte das mit
auf ihre Homepage machen

[5.3., 21:21] Irmgard Williams
Sorry, bin gerade mit Peter‘s Familie bis morgen. Habe keine Gebäude von OTA auf meinem Whatsapp. Aber das Heim hat eine schöne Website mit Gebäuden von OTA: Ijamido Childrens‘ Home, OTA. Ich weiß nicht, wie man das aufmacht, aber ihr schafft das sicher. If not, let me know. Love and Peace

[9.4., 12:13] Edna Schröder
Hallo Irmgard, wie geht’s euch? Wie ist die Lage? Habe gehört es ist Ausgangssperre?
Renate Schäfers von der Eine-Welt-Gruppe hat mir grade ne Mail geschrieben, dass sie 2.000,-
Euro für Ota überwiesen hat

[9.4., 13:08] Irmgard Williams
Halleluja, praise the Lord. Ich kann‘s nicht fassen. 1000 Dank!!! Auf welches Konto ist das Geld gegangen? OTA direkt oder mein deutsches? Hier singen die Kinder schon mal für euch. Vor ein paar Tagen hatte OTA foodstuff von chinesischen Freunden bekommen. Da mussten die Kinder gleich singen und tanzen. Stay blessed

[9.4., 14:45] Irmgard Williams
Hab gerade mit Aunty Bose gesprochen und ihr die good news gesagt. Sie ist euch so dankbar. Viele Grüße an Renate Schäfers und die Eine Welt Gruppe. Gott möge es euch vergelten. Amen. Sie sagte mir auch, dass jeden Tag vor dem Gate zum Heim sich hungrige Kinder sammeln und um Essen betteln. Und was tun unsere Kinder im Heim? Sie geben ab von ihrem Essen und teilen mit denen, die draußen sind – unter Einhaltung aller Vorsichtsmaßnahmen und unter Aufsicht. Shalom

[9.4., 16:02] Edna Schröder
Liebe Irmgard, ich geb die Grüße weiter. Ich denke, das Geld ist wie immer auf deinem deutschen Konto.

[9.4., 16:49] Irmgard Williams
Ja, danke. Christ is risen! Er ist Sieger! Amen

[19.4., 14:43] Irmgard Williams
Liebe Edna, lieber Hans. Gruss an euch aus Lagos und die Eine Welt Gruppe. Ihr glaubt gar nicht, wie ihr uns helft. Vor dem Lockdown konnten wir noch viel basic Food ins Waisenhaus schaffen, aber Aunty Bose bat um Geld für Babynahrung, Obst, Gemüse und Fleisch. Ich konnte ihr gleich 100.000 Naira cash advance schicken. Die Kinder sind so dankbar, und sie beten für euch alle, dass ihr gesund gesegnet bleibt. Shalom

[21.4., 15:46] Irmgard Williams
Wieder ein heißes Grüsslein aus Bad Lagos. Ich kann euch noch keine Quittung für die 2000€ schicken. Umgerechnet werde ich wahrscheinlich 820.000 Naira bekommen. OTA hat 100.000 erhalten. Die Banken arbeiten nicht. Das Geld liegt auf Abruf in Peter‘s Büro. Da kann ich OTA immer cash geben, so wie sie es brauchen. Am Schluss schicke ich euch dann die Quittung. Bitte gebt die Info an Renate Schäfers weiter. Bleibt gesund! Shalom ?❤????❤?

[25.5., 12:24] Irmgard Williams
Schwere Regengrüsse aus Bad Lagos und aus OTA. Wir hoffen, es geht euch gut. Das Geld von euch und Dr. Müller für Mai haben unsere Kinder erhalten. Tausend Dank! Die Quittungen sammel ich für euch. Wir sind alle gesund und ihr – bitte – auch! Shalom

[29.5., 16:53] Irmgard Williams
Good afternoon aus Bad Lagos und viele Grüße von den Kindern im Waisenhaus. Eine kleine Gruppe kam gestern zu mir und hat weitere 150.000 Naira von ihrem Eine-Welt Depot abgeholt. Die Kinder denken an euch und beten für euch. Alle sind gesund und fröhlich. Sie haben feste Lernzeiten im Heim und Zeiten zum Singen und Beten. Und zum Spielen natürlich auch. Lasst es euch gut gehen! Shalom

[11.6., 20:46] Irmgard Williams
Liebe Edna, lieber Hans, hier hat die Regenzeit angefangen. Es ist kühl und frisch. Und ob ihr es glaubt oder nicht – die Zahl der Corona Patienten steigt an. – Ich hoffe, ihr seid gesund. Uns geht es allen gut, auch den Kindern im Waisenhaus. Ein paar kommen am Samstag zu mir, holen Fische ab und bekommen cash von euch und Dr. Müller für Juni. Die Quittungen bringen die Kinder mit, und ich sammel sie für euch. Bleibt gesund und gesegnet. Und Gruß in die Runde.