Wir über uns


Wer sind wir?

Unsere Gruppe besteht seit 1992 und hat 7 aktive Mitarbeiterinnen und einige Helfer im Hintergrund. Die Gruppe ist offen für alle und jeder kann sich mit seinen Qualitäten und Talenten bei uns einbringen.

Jedes Jahr unterstützen uns freiwillige Helfer aus der jeweiligen Konfirmandengruppe der Ev. Kirchengemeinde oder Schüler, die ein Sozialpraktikum absolvieren müssen. Wir verkaufen Produkte aus Fairem Handel bei verschiedenen Anlässen und an verschiedenen Orten: im kath. Pfarrhaus in der Vordergasse 32 in Leutershausen, in der kath. Bücherei in der Fenchelstr. 10, in der Gemeindebücherei in der Raiffeisenstraße 8, beim Frühstück für Frauen, nach Gottesdiensten in der ev. und kath. Kirche, bei Gemeindefesten, beim Solidaritätsessen, beim Georgsfest, dem Straßenfest, der Buchausstellung der kath. Bücherei und beim Weihnachtsmarkt.

 

Wofür setzen wir uns ein?

Wir setzen uns ein für die Verbreitung des Fairen Handels an unserem Ort und in unserer Region, denn Fairer Handel bewirkt:

  • angemessene Preise für die Produkte, gerechter Lohn für die ProduzentInnen,
  • langfristige, berechenbare Handelsbeziehungen für die ProduzentInnen,
  • Entstehung und Sicherung von Kleinbetrieben in den armen Ländern,
  • ökologisch gesunde Waren,
  • Verbesserung der Lebenssituation aller Menschen in den Erzeugerländern und
  • Bildungschancen für Kinder und Frauen in Entwicklungsländern.