2013-12_WeihnachtsbriefExtrema, Weihnachten 2013

Wie von Zauberhand geführt, fühlen wir uns in dieser vorweihnachtlichen Zeit sensibler und nachdenklicher.

Wir öffnen unsere Herzen weiter und überdenken unser Tun und Handeln des vergangenen Jahres. Wir vom Heim São Francisco reflektieren über unsere gegebene Hilfe und wo wir noch mehr hätten helfen können.

Wir denken mit viel Liebe und Dankbarkeit an Eure Unterstützung, sei es finanziell, mit Sachwerten oder voluntarisch mit Eurer Hände Arbeit.

Ohne die Hilfe eines jeden von Euch, wäre uns vieles nicht möglich gewesen. Besonders in diesem Jahr, in dem wir uns an die neuen Gesetze anpassen müssen.

Wir bemühen uns weiterhin den Kindern Selbstvertrauen, menschliche Werte, Respekt in sich selbst und anderen gegenüber, zu vermitteln. Damit sie, wenn sie uns verlassen, Vertrauen in ihre eigene Zukunft gewinnen und gute und anerkannte Bürger für unsere Gemeinde sein können.

Wir wünschen Euch von ganzem Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreis Eurer Familie.

Für das Neue Jahr wünschen wir uns und Euch Gottes Segen und mehr Menschlichkeit in dieser Welt, so wie es unser Vorbild, São Francisco von Assisi uns vorgelebt hat.

Nochmals ganz herzlichen Dank, auch im Namen unserer Angestellten.

Oscar, Svani, Roseli

Feliz Natal Próspero Ano Novo (= Frohe Weihnachten Erfolgreiches Neues Jahr)