Extrema, Juni 2013

Liebe Renate,

Jetzt muss ich mir ja doch mal die Zeit nehmen und Dir antworten. Wir richten im Juli eine Hochzeit aus in dem neuen Restaurant, und so sind wir alle voll im Stress. Die Email von Oscar stimmt eigentlich. Ich werde ihm aber gerne deine Mail weiterschicken. Er ist seit einiger Zeit nur selten im Orfanato. …… Zum Glück haben wir ja die Roselie, die ein Geschenk des Himmels für uns ist. Im Orfanato haben wir nach wie vor die gleichen Probleme mit Extrema. Die Stadt trägt ihren Namen zu Recht. Die Olivenernte war sehr gut. Wir hatten dieses Mal 16 Liter bestes Olivenöl und das Beste ist, es wurde in Italien auf seine Qualität geprüft und bekam die Note < Extra Virgen>. Gut was? Es schmeckt aber auch ganz besonders. Herzlichen Glückwunsch an Faisca. [Anmerkung des Empfängers: Faisca, ein ehemaliger Erzieher des Kinderheimes und Capoeira-Lehrer, hat bei der 1. Internationalen Capoeira-Weltmeisterschaft im Juni in Aserbaidschan den 5. Platz errungen] Das ist ja wirklich toll. Das ist ein toller Erfolg!!!! …………. Es sieht so aus, als ob wir nun wirklich im September nach Deutschland kommen, mal sehen. Euch allen einen dicken Abraço und ein parabéns [Anmerkung des Empfängers: Glückwunsch] an Faisca.

Svani